Aktuelles

Aktuelles

13.08.2013 – BFH: Sachverständigenkosten zur Ermittlung des Grundstückswerts bei Berechnung der Erbschaftsteuer sind abzugsfähig

Kosten für ein Sachverständigengutachten zur Ermittlung des niedrigen gemeinen Wertes gegenüber dem Finanzamt sind bei der Berechnung der Erbschaftsteuer als Nachlaßverbindlichkeit abzugsfähig, entschied der Bundesfinanzhof. weiterlesen

06.06.2013 – BVerfG: Stichtagsregelung für erbrechtliche Gleichstellung unehelicher Kinder ist verfassungsgemäß

Das Bundesverfassungsgericht bestätigt: Die Stichtagsregelung im Erbrechtsgleichstellungsgesetz von 2011 ist verfassungsgemäß. Das Gericht hat Verfassungsbeschwerden von zwei betroffenen nichtehelichen Kindern abgewiesen. weiterlesen

14.03.2013 – BFH: Geltendmachung des Pflichtteils nach Tod des Verpflichteten durch dessen Alleinerben

Der Bundesfinanzhof hat durch Urteil klargestellt, daß in vielen Fällen des sog. Berliner Testaments nach dem Tod der Eltern der Freibetrag im Verhältnis zu beiden Eltern noch ausgenutzt werden kann, weil nach dem Tod des Erstversterbenden dem Abkömmling Pflichtteilsansprüche zustehen. weiterlesen

12.03.2013 – BGH: Erben des verstorbenen Mieters haften nur begrenzt

Nach einem neuen Urteil des Bundesgerichtshofes haften Erben nicht mit ihrem Privatvermögen für nach dem Erbfall angefallene Mietschulden, wenn der Nachlaß überschuldet ist und die Dürftigkeitseinrede erhoben wurde. weiterlesen

31.01.2013 – Bank darf Erben nicht mittels AGB-Klausel zur Erbscheinsvorlage zwingen

Die AGB-Klausel einer Bank, wonach es im freien Ermessen des Geldinstituts liegt, ob es nach dem Tod eines Kunden vom Erben einen Erbschein, ein Testamentsvollstreckerzeugnis oder eine ähnliche Urkunde verlangt, ist unwirksam. weiterlesen

19.11.2012 – Erbschaftsteuerbescheide vorläufig

Der Bundesfinanzhof hält das Erbschaftsteuerrecht für verfassungswidrig und hat dieses zur Prüfung dem Bundesverfassungsgericht vorgelegt, deshalb ergehen die Erbschaftsteuer- und Schenkungsteuerbescheide nur vorläufig. weiterlesen

17.09.2012 – BGH verwirft „Theorie der Doppelberechtigung“

Nach einem neuen Urteil des BGH haben Abkömmlinge nach einer Schenkung des Erblassers im Erbfall auch dann einen Pflichtteilsergänzungsanspruch, wenn sie zum Zeitpunkt dieser Schenkung noch gar nicht geboren waren. weiterlesen

28.08.2012 – BFH: Steuerschulden für Todesjahr sind abzugsfähig

Bundesfinanzhof ändert Rechtsprechung: Steuerschulden für das Todesjahr sind abzugsfähige Nachlaßverbindlichkeiten weiterlesen

22.08.2012 – Ende der „Cash-GmbH“

Bislang konnte Geldvermögen in unbegrenzter Höhe steuerfrei durch Einbringung in eine Cash-GmbH übertragen werden. Dem soll durch ein neues Gesetz ein Ende bereitet werden. weiterlesen

03.07.2012 – BGH: Enkel ist trotz Pflichtteilsverzicht und anschließender Erbeinsetzung eines Elternteils pflichtteilsberechtigt

Nach neuester Rechtsprechung ist ein Enkel des Erblassers pflichtteilsberechtigt, wenn ein Elternteil zwar auf sein Erb- und Pflichtteilsrecht verzichtet hat, jedoch vom Erblasser testamentarisch zum Alleinerben eingesetzt wurde. weiterlesen

1234567891011