Beitragserhöhungen in der Krankenversicherung geplant

Wie einer Veröffentlichung des Bundesministeriums für Gesundheit zu entnehmen
ist, sollen die Beitragssätze in der gesetzlichen Krankenkasse ab dem 01.01.2011
erhöht werden:

 einheitliche allgemeiner BeitragssatzAnteil ArbeitgeberAnteil Arbeitnehmer
bisher14,9 %7,0 %7,9 %
    
neu15,5 %7,3 %8,2 %

Dies entspricht einem paritätisch finanzierten Beitragssatz von 14,6 %
(bisher 14,0 %); der Beitragszuschlag für Arbeitnehmer in Höhe von 0,9 % bleibt
unverändert.

Darüber hinaus erhalten die Krankenkassen die Möglichkeit, kassenindividuelle
einkommensunabhängige Zusatzbeiträge zu erheben.